Einhornhöhle

Die „Einhornhöhle“ wurde im Jahre 1927 von Otto Langer entdeckt, bis zum Jahre 1930 bereits so weit ausgebaut, dass Führungen möglich waren. Im Jahre 1964 wurde die Höhle von Otto Langer, seinem Sohn, übernommen und weiter ausgebaut.  Die zahlreichen Funde (Zähne & Knochen von Höhlenbären, Reste urzeitlicher Lebewesen, schöne Tropfsteingebilde) sind von Jedermann bequem zu besichtigen.

 

Eintrittspreise: Kinder 2,50 €

                      Erwachsene 4.00€

 

Die Einhornhöhle ist bei Schönwetter vom Ostermontag bis Ende September an Sonn- und  Feiertagen von  9-17 Uhr geöffnet.

Gegen vorherige Anmeldung beim

„ Zitherwirt“ - Otto Langer,

Telefon 02633/42553 oder 0664/2343467, können jedoch auch außerhalb der Öffnungszeiten Führungen vereinbart werden.

 Wichtig

 

Die 

Einhornhöhle

 

 hat

vom Ostermontag bis Ende September an Sonn und Feiertagen

bei Schönwetter

von 9.00 - 17.00 Uhr

Geöffnet

 

Infos:

 

zitherwirt@cnet.at

 

Gäste:

Sportverein Dreistetten

FF Dreistetten

Wandlinger Traktorfreunde

Volkstanzgruppe

Markt Piesting

Reitstall Wöhrer